Prananadi-Behandlung

Eine intensive und besonders ausführliche Behandlung des gesamten Körpers wird im Prananadi als Grossbehandlung bezeichnet.

Grundsätzlich sollte zu Beginn einer Prananadi-Behandlung an vier aufeinanderfolgenden Tagen jeweils eine grosse Behandlung durchgeführt werden. Der Organismus benötigt dies, damit durch die starke "Aufladung" des Körpers mit Prananadi-Energie ein intensiver Reinigungsprozess in Gang gesetzt werden kann.

Danach kann man mit längeren Abständen Behandlungen durchführen ; Ganzkörper oder an den entsprechenden kranken und schmerzenden Stellen.

Während der Behandlung liegt der Klient angekleidet auf einer Liege. Wichtig ist, dass Stress und Anspannungen sich lösen und der Klient sich in einem ruhigen und ausgeglichenen Seelenzustand befindet. Um in eine tiefe Ruhe zu gelangen, werden  auch Klangschalen, Kristallklangschalen und Musik eingesetzt.

Auch Tiere sprechen immer gut auf Prananadi an, sie geniessen es, diese Energien zu empfangen.

Praxis Zeitwandel, Schmiedgasse 6, 9320 Arbon

077 429 18 73